Mehrwöchiges Betriebs- oder Sozialpraktikum im Ausland für junge Leute ab 16

Du möchtest für ein paar Wochen Gast in einer kanadischen Familie sein? Aber auch in Frankreich, England, Spanien, Südafrika, Schottland oder Irland und in Israel bieten wir Schülerinnen und Schülern von Waldorfschulen und gymnasialen Oberstufen, Abiturientinnen und Abiturienten, Auszubildenden sowie Studentinnen und Studenten viele individuelle Praktika – zum Beispiel in den Bereichen ökologische Landwirtschaft, soziale Einrichtungen, Handwerk, Dienstleistungen, Kunst und Kultur.

Wenn du dich für Kanada entscheidest: Hier nimmt dich eine unserer Gastfamilien in den Sommermonaten gerne für einige Wochen auf: Du kannst dort deine Sprachkenntnisse vertiefen und die kanadische Lebensart kennenlernen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Theaterfestival in Avignon oder Biohof bei Birmingham?

Horizon International arbeitet mit über 80 ausgewählten Betrieben und Institutionen zusammen. Dies sind u.a. Gästehäuser, Biohöfe und -läden, Theater, (kunst-)handwerkliche Ateliers und soziale Einrichtungen ("Camphills") oder Kindergärten.

Neu dabei in England:

Ein Pferdehof in South Devon, Gästehaus, community garden, ein Hof zur Pflege seltener Tierrassen und eine Musical-Schule mit Tätigkeitsbereich im Event-Management. 

Neu dabei in Frankreich:

Design-Polsterei in Burgund.

Auf all unseren Betrieben gibt es die unterschiedlichsten Aufgaben: Du kannst bei der Ernte, im Verkauf oder in der Betreuung arbeiten, in der Gastronomie, Werkstatt oder im Atelier helfen. Für Aktive bietet sich ein Fahrradladen in Burgund mit Organisation von Fahrradtouren an. Im Sommer bieten wir zusätzlich an: erlebnispädagogische Praktika, z.B. im Kletterwald in französischen Cluny oder im Sommerzirkus der Pfadfinder in Burgund.  Eine Familienassistenz in Kanada, englisch und französischsprachig, ist vor allem im Sommer möglich.

Außerdem unter unseren rund 80 von uns geprüften Betrieben: Ein Buchladen in England und Frankreich, jeweils mit Cafe. Durch den Austausch mit den Kunden lernt sich die Landessprache wie von selbst. Nur wenige Plätze können wir auf dem Theaterfestival in Avignon, Frankreich, anbieten. Hier kann man entweder bei einem Cateringunternehmen in die Gastronomie hineinschnuppern oder die Organisatoren unterstützen, Gratis-Aufführungen inklusive!

Egal für welches Land du dich entscheidest - wir beraten und vermitteln nach persönlichem Interessenschwerpunkt – so kommst du bei einer Arbeit zum Einsatz, die vielleicht anstrengend ist, dir aber auch viel Spaß macht.

Klick Dich durch die NEWS oder Pressebereichte, da erfährst Du im Detail, was andere Praktikanten berichten...

Plätze in Israel frei

Zwei Autostunden nach Norden zwischen Haifa und Nazareth liegt der Kibbuz inmitten von biblischem Steinland. Ein Ort, in dem etwa 600 Menschen leben und arbeiten. Auch Praktikanten von Horizon International: Töpfern, Filzen, Theater spielen und Therapeutisches Reiten gehören zu den Arbeitsbereichen.

Dazu gehört noch eine Papierwerkstatt und eine kleine Fabrik. Hier werden Gewürzmischungen auf biologischer Basis für den internationalen Markt produziert. Viele Plätze, an denen Praktikanten etwas lernen können. „Überall ist auch Englisch Kommunikationssprache “, berichtet Gabriele Ould-Ali. Für sie ist auch wichtig, dass Jugendliche, die das erste Mal im Ausland unterwegs sind, gut aufgenommen werden. Im Kibuzz könne man den friedlichen Umgang von Kulturen, die sonst miteinander verfeindet sind, in der praktischen Arbeit miterleben: „Israel zeigt uns hier sein friedliches Gesicht“, fasst Gabriele Ould-Ali zusammen.

Anmeldung und Info: 05406/899117 oder per Mail (siehe Kontakt)

Friedliches Gesicht - Belmer Verein besichtigt Kibbuz in Israel (Neue OZ, PDF)