Projektleitung

Hayet Ould-Ali

Vorstand

Elisa Langesenkam

Niklas Drowazik

Gabriele Ould-Ali

Marta Romani

Koordinatoren Großbritannien

Susanne Fuller

Chia-Li Blackett

Koordinatorin Frankreich

Monique Maison

Schatzmeister

Sven-Arne Manig

Hayet Ould-Ali (29), Projektleiterin des Vereins seit 2017

Telefon: 05406899117

E-Mail: hayet_ould_ali@yahoo.de

BWL Studentin (Master) an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Bonn (nebenberufich). Voraussichtlicher Studienabschluss im Februar 2020. Hayet Ould-Ali war von 1996 bis 2009 Waldorfschülerin der Freien Waldorfschule Evinghausen und Oldenburg. Als Schülerin konnte Hayet selbst schon Erfahrung als Horizon-Praktikantin sammeln und die Vorzüge eines Praktikums im Ausland kennenlernen. Nach Beendigung des Abiturs 2009, studierte sie international Physiotherapie in Groningen (NL) und arbeitete anschließend 3 Jahre lang als Physiotherapeutin in Berlin und Osnabrück, parallel war Hayet immer wieder ehrenamtlich für Horizon International e.V. tätig und hat ab 2017 die Projektierung des Vereins übernommen.

Elisa Langsenkamp (28), Vorstandsmitglied

Sozialarbeitern B.A.,systemisch-integrative Sozialtherapeutin Bremen Elisa war in der Schulzeit über Horizon für vier Wochen in West Linton, Schottland für ein Sozialpraktikum in einem Wohnheim für Menschen mit special needs. Das hat ihr so gut gefallen, dass sie nach dem Abitur 2011 nochmals über Horizon ein Praktikum gemacht hat. Es ging für drei Monate nach Süd Afrika in eine Waldorfschule. Die Zeit hat Elisa nachhaltig beeinfusst, ist in ihre Berufsentscheidung, Persönlichkeit und politische Haltung mit eingefossen. Und sie hat entdeckt, wie gerne sie mit Menschen arbeitet. Seither engagiert sie sich ehrenamtlich für Horizon und spricht immer noch gerne über ihre damaligen Erfahrungen. Seit 2019 ist sie Vorstandsmitglied. Elisa hat von 2013 – 2017 Soziale Arbeit in Bielefeld studiert, in der Studienberatung gearbeitet, und im Anschluss eine Beratungsweiterbildung gemacht. Zurzeit arbeitet sie in einer Psychiatrie in Bremen. Jetzt möchte sie in Bremen den Master in Bildungswissenschaften beginnen. Nebenbei absolviert sie eine Weiterbildung zur Gastalttherapeutin.

Susanne Fuller, coordinator for Forest Row and the South East of England

... is a registered general nurse with 30 + years experience in a variety of settings. Since 2016 she is also a Psychotherapy student in training. Susanne is married with three grown up daughters and lives in Forest Row where shes been working at the local Steiner Waldorf school for the past 14 years as a nurse, gardening teacher and beekeeping teacher. She speaks German reasonably well, having worked in Austria, Germany and Switzerland and she and her family usually host boarding students from both Horizon and the school throughout the year. In 2019 Susanne left the Steiner Waldorf school to concentrate on freelance nursing and her psychotherapy training, alongside her work with Horizon. She really enjoys fnding work placements and families for Horizon students and following up once the student has arrived to ensure that they are settling in and fnding their feet, both in their host families and in their work placements. The welfare of the students is important to Susanne and she is keen to ensure that the students feels supported in their work and families and get the chance to see some of the interesting sights on offer in the South East of England.

Marta Romani (61), Netzwerk Spanien, Vorstandsmitglied

Mutter von drei erwachsenen Kinder. In Barcelona geboren und aufgewachsen, studierte sie dort Bibliothekswesen und Dokumentation und arbeitete einige Jahren in öffentlichen Bibliotheken. Nach einem zweijährigen Aufenthalt in Paris absolvierte sie die Bothmer-Gymnastik Ausbildung in Stuttgart. Anschließend lebte sie in Colmar, wo sie im Goethe-Institut und in der Erwachsenenbildung tätig war. Vor zwanzig Jahren kehrte sie wieder nach Deutschland, lebt jetzt in Osnabrück und arbeitet der Hochschulbibliothek. Der interkulturelle Austausch liegt ihr am Herzen. Seit 2010 betreut Marta den Aufbau des betrieblichen Netzwerkes und Gastfamilien in Spanien und ist für die spanischen Beziehungen und Praktikumsvermittlungen dorthin zuständig. Seit 2016 ist sie Vorstandsmitglied des Vereins.

Niklas Dworazik (32), Vorstandsmitglied des Vereins seit 2019

Niklas ist derzeit Lehrer im Vorbereitungsdienst am Gymnasium Bersenbrück (Biologie, Philosophie) und beendet seine Promotion an der WWU Münster (Psychologie) vorrausichtlich im Dezember 2020. Niklas hat von 2007 bis 2012 an der JLU Gießen studiert und von 2013 bis 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Osnabrück und am nifbe gearbeitet. Während dieser Zeit hat er einige Auslandsaufenthalte in Israel, Frankreich und Mexiko absolviert und ehrenamtlich in der Babysprechstunde Osnabrück gearbeitet, einer kultursensitiven, psychosozialen Beratungsstelle. Nach einem Sabbatical in Südostasien hat er 2017 seine Promotion an der WWU Münster begonnen und parallel als Vertretungslehrer an der Montessorischule Osnabrück gearbeitet.

Chia-Li Blackett, the coordinator for Stroud

Forest Dean, Edinburgh and other areas, leads Parent and Child Group at a Steiner school since 2006. She has two teens and lives in Stroud. With different experiences in hosting international students for many years, she understands the needs of the culture difference well. With the background of working at school, she has also brought in some good safeguarding practices into the structures.

Gabriele Ould-Ali ( Vorstandsmitglied seit 2000 )

• Gymnasiallehrerin Französisch für die Sek II
• Fortbildung zur Waldorfehrerin am Institut für Waldorfpädagogik in Witten Annen
• langjährige Unterrichtstätigkeit an der Rudolf-Steiner –Schule in Witten und der Freien Waldorfschule Evinghausen
• Weiterbildung in Biographiearbeit am Center for Social development in Forest Row , East Sussex , GB
• 2000- 2017 Projektleitung bei Horizon international e.V. , jetzt ehrenamtliche Mitarbeiterin

Monique Maison, (73)

… ist Französin, sie lebte über 20 Jahre in Deutschland, wo sie Romanistik studierte und Französisch an der Waldorfschule unterrichtete. In Frankreich studierte sie Germanistik. Sie spricht fliessend Deutsch und erfreut sich am Vergleich beider Sprachen, macht die Praktikanten gerne auf die Eigenarten der verschiedenen Ausdrucksweisen aufmerksam, erteilt auf Wunsch auch begleitenden Französischunterricht während des Praktikums. Sie ist bemüht, sowohl in der Wahl der Praktikumsstelle als auch der Gastfamilien, die Anliegen bzw. Eigenschaften der Kandidaten zu berücksichtigen, zählt vielfältige, kleine, freundliche Betriebe und Schulen zu dem Netz, den sie für Horizon in Südburgund aufgebaut hat.

Sven-Arne Manig, Schatzmeister des Vereins seit 2019

Seit November 2018 unterstützt der studierte Wirtschaftspsychologe die Vereinsleitung insbesondere in dem Bereich der Organisationsentwicklung. Im Januar 2019 zum Schatzmeister gewählt ist er zudem für die finanziellen Angelegenheiten des Vereins verantwortlich. Seinen Wunsch, im Ausland zu arbeiten und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln, erfüllte sich der gelernte Industriemechaniker in seiner Anstellung als Techniker für Windenergieanlagen. So koordinierte er hier den Einsatz eines internationalen Teams in Frankreich und Rumänien, bevor er im Jahr 2010 sein Studium aufnahm. Für seine Bachelorarbeit thematisierte er seine nebenberufliche Tätigkeit als Flüchtlingsbetreuer, indem er die interkulturelle Kompetenz in der Flüchtlingshilfe untersuchte. Derzeit ist Sven als Personaldisponent in der Arbeitnehmerüberlassung angestellt und ehrenamtlich für Horizon tätig.